Spende für den Caritasladen in Bad Schwalbach  

Wehener Gepa-Arbeitskreis spendet für Caritasladen

1.000 Euro hat der Wehener Gepa-Arbeitskreis der Pfarrei Herz Mariae an Sabina Person für den Caritasladen in Bad Schwalbach übergeben. Die Mitglieder des Arbeitskreises verkaufen vor und nach Familiengottesdiensten, bei Pfarrfesten, an Adventsnachmittagen sowie während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros fair gehandelte Produkte. Mit dem dabei Erwirtschafteten unterstützen sie nun die Arbeit des Caritasladens.
„Wir bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Spende“, meint Sabina Person. „Die meisten Angebote organisieren wir zwar mit ehrenamtlichen Mitarbeitern, aber wir müssen natürlich auch Miete zahlen für das Gebäude, Nebenkosten und ähnliches, sodass wir immer auf Spenden angewiesen sind für den Fortbestand des Projekts.“
Die Mitglieder des Arbeitskreises haben sich von der Arbeit auch vor Ort bei einer Führung überzeugen lassen. „Hier wird wirklich jeder Winkel für den Laden und die Projekte genutzt“, meint Ingeborg Fischer-Ghavami vom Gepa-Arbeitskreis. Seit sieben Jahren wird nicht nur Second-Hand-Kleidung für Schwangere, Säuglinge und Kinder gegen eine kleine Spende ausgegeben, sondern auch Bettchen, Kinderwagen und Babybadewannen. Dazu kommen die vielfältigen und je nach Bedarf auch wechselnden Angebote: „Mama lernt Deutsch“-Kurse, Frauen-frühstück oder die Gruppenschülerhilfe mit derzeit zwölf Grundschülern, davon acht Flüchtlingskinder. „Die Grundschule arbeitet sehr gerne mit uns, weil der Betreuungsschlüssel hier mit 2:1 so hoch ist. Das merkt man den Kindern auch an“, so Person. Der Caritasladen ist offen für alle Familien, unterstützt aber explizit auch die Frauen und Kinder aus dem Frauenhaus mit Kleidung und Spielzeug. Außerdem hat die Zahl der Hilfe suchenden Flüchtlinge stark zugenommen. Gut 140 haben sich im letzten Jahr Kleidung, Decken, Bettzeug, Kinderwagen und Spielzeug geholt. Um die Familien optimal zu unterstützen arbeitet das Team des Caritasladens auch eng mit dem Diakonischen Werk und der Moscheegemeinde zusammen. Die Organisation des Ladens, wie das Sortieren der Kleiderspenden, das Bedienen der Kunden, aber auch die Leitung der Gruppenschülerhilfe liegt in Händen von Ehrenamtlichen mit hauptamtlicher Unterstützung.

Kontakt:
Sabina Person
06124/729215
sabina.person@caritas-wirt.de

Öffnungszeiten des Ladens:
dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
mittwochs und donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr und 16:00 bis 18:00 Uhr

Foto von Ingeborg Fischer-Ghavami