Hessen im Dialog: ...nicht ohne mich! Engagement braucht alle.  

 

 

Am 7. September 2011 findet der von der Hessischen Landesregierung veranstaltete Kongress "Hessen im Dialog: ... nicht ohne mich! Engagement braucht alle" im Congress Park Hanau statt. Der Kongress richtet sich an Fachleute, Vertreter gemeinnütziger Vereine, Organisationen und Initiativen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, die interessierte Öffentlichkeit sowie an engagierte Jugendliche.

Neben einer Standortbestimmung sollen unter anderem aktuelle Trends und neue Formen ehrenamtlichen Engagements diskutiert werden. Hierfür stehen drei Foren zu den Themen "Ehrenamt trifft Politik - Nur gemeinsam sind wir stark", „Ehrenamt trifft Gesellschaft – Für mehr Gemeinsinn begeistern“ und „Ehrenamt trifft Internet – Chancen durch die neuen Medien nutzen“ zur Verfügung. Darüber hinaus wird die gesellschaftliche Relevanz bürgerschaftlichen Engagements in zwei Impulsvorträgen beleuchtet.

Im „Markt der Möglichkeiten“ soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein umfangreiches Angebot an Ideen und Modellprojekten präsentiert werden. Er dient als Schauplatz für Verbände, Institutionen und Firmen, die dort eine Vielzahl an Projekten vorstellen. Gleichzeitig soll der „Markt der Möglichkeiten“ zur Kontaktpflege und zum Austausch von engagierten Bürgerinnen und Bürgern dienen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, mit Vertreterinnen und Vertretern des Caritasverbands Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V. in Kontakt zu treten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Kongresswebseite (http://www.gemeinsam-aktiv.de/dynasite.cfm?dsmid=16622 ). Die Anmeldung für den Kongress ist bis zum 19. August 2011, die Teilnahme nur am „Markt der Möglichkeiten“ auch ohne vorherige Registrierung möglich.